Mozart-Neuerscheinungen seit 2000. Im Urtext.

Mozarts Musik bleibt ewig jung und aufregend. Jede Generation muss sich neu mit Mozarts Werken befassen. Musiker haben die Wahl zwischen unzähligen Ausgaben – älteren und neueren. Unsere Mozart-Editionen aus dem 21. Jahrhundert basieren auf dem aktuellsten Stand der internationalen Mozart-Forschung: Urtext-Ausgaben für heute. Von erfahrenen Herausgebern ediert und von weltberühmten Künstlern begleitet. Eine Website für Mozart – eine Website für Musiker.

Breitkopf & Härtel    G. Henle Verlag

Ich lege großen Wert auf „Urtext-Ausgaben" auf aktuellem Stand der Forschung. Bei Mozart sind für mich die neuesten Ausgaben von Henle und Breitkopf („Mozart 21") die Referenz.
Mein Dank und eine uneingeschränkte Empfehlung!

Lars Vogt Pianist

„Mozart 21" ist ein unschätzbar wichtiges Projekt für mich und für alle, die einen aktuellen Mozart-Urtext aufführen wollen. Die vielen Ausgaben von Breitkopf und Henle, die ich kenne, kann ich wärmstens empfehlen. Sie ersparen durch ihre sorgfältige Kommentierung sogar den Blick in die Originalquellen.

René Jacobs Dirigent